Wettbewerbsrecht

Wettbewerbsrecht – Kanzlei Züwerink-Roek betreut Privatpersonen, Selbständige und Unternehmen

Das Wettbewerbsrecht schützt sowohl Mitbewerber und Verbraucher als auch das volkswirtschaftliche Instrument des freien Wettbewerbs. Angesichts einer Vielzahl von im Wettbewerbsrecht zu beachtenden Rechtsvorschriften sowie einer sich ständig weiterentwickelnden Rechtsprechung ist eine rechtliche Betreuung durch einen spezialisierten und erfahrenen Fachanwalt dringend zu empfehlen. Die Rechtsanwaltskanzlei Züwerink-Roek in Berlin ist bundesweit tätig. Sie bietet im Wettbewerbsrecht kleinen und mittelständischen Unternehmen, Gewerbetreibenden, Freiberuflern und Privatpersonen eine kompetente Rechtsberatung und eine engagierte außergerichtliche und gerichtliche Rechtsvertretung.

    Als Fachanwältin im Gewerblichen Rechtsschutz steht Ihnen Fachanwältin Kerstin Züwerink-Roek bundesweit kurzfristig für eine Beratung zu allen Fragen in diesem Zusammenhang zur Verfügung. Wenn Sie eine Beratung wünschen, bespricht sie mit Ihnen zunächst telefonisch unverbindlich den Inhalt und Ablauf einer Beratung und nennt Ihnen ihr Beratungshonorar. Nach Prüfung des Sachverhalts ruft sie Sie kurzfristig zurück.


    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre Email-Adresse (Pflichtfeld)

    Ihre Telefonnumer

    Wie sollen wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen?

    Wann sind Sie am besten erreichbar?

    Betreff (Pflichtfeld)

    Soll Ihr Mitbewerber ein Verhalten unterlassen?Wollen Sie Werbeaussagen Ihres Mitbewerbers überprüfen lassen?Soll Ihr eigener Internetauftritt zum Ausschluss von Gegenabmahnungen geprüft werden?Hält sich die Gegenseite nicht an eine bereits früher abgegebene Unterlassungserklärung?Sind Sie selber abgemahnt worden?Laufen bereits irgendwelche Fristen?

    Hier können Sie uns eine Text- oder Grafikdatei übermitteln, auf die sich ihre Anfrage bezieht

    Ihre Nachricht

    Mit dem Versenden des Kontaktformulars, erteilen Sie Ihre Einwilligung, dass Ihre Daten für die Bearbeitung der Anfrage im Rahmen der Datenschutzerklärung verarbeitet werden dürfen. Sie haben jederzeit das Recht, die erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen. Dies kann durch eine formlose Mitteilung erfolgen, z.B. eine Mail an die im Impressum angegebene Mail-Adresse. Dieser Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der bis dahin vorgenommenen Datenverarbeitung nicht.

    Ihre Daten werden verschlüsselt an die Kanzlei übertragen. Nach Prüfung des Sachverhalts rufen wir Sie kurzfristig zurück oder senden ein Email (Je nach Wunsch der Kontaktaufnahme).

     

    Komplexes Wettbewerbsrecht – Rechtsanwältin Züwerink-Roek berücksichtigt alle relevanten Rechtsvorschriften

    Zum Wettbewerbsrecht gehören das Lauterkeitsrecht (Recht des unlauteren Wettbewerbs), das Verbraucher und Mitbewerber vor unlauteren Wettbewerbs-Maßnahmen schützt, sowie das Kartellrecht, das zu einer stabilen Volkswirtschaft beitragen soll.
    Das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG), ein zentraler Bestandteil des Lauterkeitsrechts enthält Vorschriften zum Marktverhalten der einzelnen Unternehmen. Das UWG gewährt bei Wettbewerbs-Verstößen ggf. Ansprüche auf Unterlassung, Schadenersatz, Beseitigung, Auskunft und Gewinnabschöpfung. Spezialgesetze befassen sich ebenfalls mit dem Verhalten von Unternehmen im Wettbewerb. So schützt das Markengesetz neben Marken auch geschäftlich genutzte Bezeichnungen und Herkunftsangaben. Das Buchpreisbindungsgesetz verpflichtet Verlage und Buch-Importeure zur Fixierung eines Buchpreises für einen Zeitraum von mindestens 18 Monate nach Werk-Erscheinung. Das Heilmittelwerbegesetz legt die Rahmenbedingungen für Werbung im Gesundheitswesen fest.
    Die wichtigsten Regelungen des Kartellrechts befinden sich im Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB), das der Absicherung des freien Wettbewerbs durch Unterbindung von Monopolen und von wettbewerbseinschränkenden Vereinbarungen zwischen Unternehmen dient. Das deutsche Wettbewerbsrecht wiederum ist in einen europäischen Rechtsrahmen eingebunden, zu dem auch das Beihilfe- und Vergaberecht zählen.
    Nicht zuletzt kommt der (regional teilweise differenzierten) Rechtsprechung eine bedeutende Rolle im Wettbewerbsrecht zu. Um einen bestimmten Sachverhalt rechtlich korrekt einordnen und bewerten zu können, bedarf es daher auch einer detaillierten Kenntnis der sich fortlaufend weiterentwickelnden Rechtsprechung.
    Rechtsanwältin Züwerink-Roek führt Sie sicher durch die komplexe Rechts-Landschaft des Wettbewerbsrechts.

    Wettbewerbsrecht – Rechtsanwältin Züwerink-Roek berät umfassend und verständlich

    Rechtsanwältin Züwerink-Roek berät Sie sorgfältig und verständlich zu allen Fragen des Wettbewerbsrechts, beispielsweise
    • zur Verwendung von Widerrufs-Belehrungen, AGB-Klauseln und Preisangaben auch anlässlich von Sonderangeboten, Gewinnspielen und Preisausschreiben,
    • zur wettbewerbsrechtlich einwandfreien Gestaltung von Werbemaßnahmen,
    • zu den rechtlichen Rahmenbedingungen von Sonder-Verkaufsaktionen,
    • zu den Zulässigkeits-Voraussetzungen von Kontaktaufnahmen zu anderen Marktteilnehmern durch Telefon-Anrufe oder durch Versand von E-Mails und Telefaxen,
    • zum Rechtsschutz gegen Produktpiraterie unter Berücksichtigung auch des Patent-, des Marken- und des Geschmacksmuster-Rechts sowie
    • zu den Möglichkeiten und Grenzen vergleichender Werbung.

    Wettbewerbsrecht: Rechtsanwältin Züwerink-Roek vertritt Sie gerichtlich und außergerichtlich

    Verletzt einer Ihrer Mitbewerber das Wettbewerbsrecht, so erstellt Rechtsanwältin Züwerink-Roek in Ihrem Auftrag üblicherweise zunächst eine außergerichtliche Abmahnung, durch die der Rechtsverletzer beispielsweise dazu aufgefordert werden kann, eine irreführende Werbung oder einen Verstoß gegen Online-Informationspflichten oder gegen das Heilmittelwerbegesetz künftig zu unterlassen. Eine solche Abmahnung verbindet sie regelmäßig mit einer Aufforderung zur Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung. Hält Ihr Mitbewerber eine von ihm abgegebene Unterlassungserklärung nicht ein, so ist er zur Entrichtung der festgelegten Vertragsstrafe verpflichtet.
    Sollte ein Mitbewerber nicht zur fristgerechten Abgabe einer inhaltlich zufriedenstellenden Unterlassungserklärung bereit sein, so vertreten wir Sie im Wettbewerbsrecht auch gerichtlich – durch Beantragung einer einstweiligen Verfügung, durch die Sie einen raschen, vorläufigen Rechtsschutz erhalten.
    Ebenso betreut sie Sie rechtsberatend oder durch außergerichtliche oder gerichtliche Vertretung, falls Sie eine Abmahnung erhalten haben oder gegen Sie eine einstweilige Verfügung erlassen oder ein Klageverfahren eingeleitet wurde.

    Lassen Sie sich beraten: Rechtsanwältin Züwerink-Roek unterstützt Ihre Position im Wettbewerbsrecht!

    Die bundesweit tätige Kanzlei Züwerink-Roek begleitet Sie zuverlässig in allen Fragen des Wettbewerbsrechts. Wenden Sie sich vertrauensvoll an Rechtsanwältin Züwerink-Roek als erfahrene Rechtsexpertin im Wettbewerbsrecht: Frau Rechtsanwältin Kerstin Züwerink-Roek, Fachanwältin für Gewerblichen Rechtsschutz freut sich auf Sie und steht Ihnen zeitnah für ein erstes Gespräch zur Verfügung. Nutzen Sie ihr Online-Formular für eine direkte Kontaktaufnahme mit Ihrer Fachanwältin!